"Hanni und Daniel"

Wir haben uns von Ines ein Sofa mit passendem Hocker bauen lassen: Upcycling-Möbel auf Basis eines alten Barschrankes aus den 1950ern. Den Barschrank inklusive seiner Schubladen und den hübschen Beinchen hat Ines so verwandelt, dass daraus Wohnmöbel passend zu unserem vorhandenen Schreibtisch im Bauhaus-Stil entstanden sind! Sofa und Polster sind absolut toll verarbeitet, super bequem und pflegeleicht und wir haben damit seit mehreren Jahren Freude.

"Volker"

Unkonventionelle Ideen stoßen immer auf offene Ohren bei Ines und werden dann auf Wunsch gemeinsam mit fachlicher Kompetenz umgesetzt. Es bleiben immer Räume für spontane Einfälle und am Ende hat man einfach Spaß mit einer individuellen Küche oder einem Möbelstück, das es so nicht noch einmal gibt.

"Thorsten und Paula"

Da wir fast keinerlei Erfahrungen in der Holzverarbeitung hatten wollten wir uns von Ines ein Bettsofa bauen lassen.
In einer ersten Besprechung wurde dann vereinbart, dass wir etwas mitarbeiten, wenn Ines eine zweite Hand braucht Mit sehr viel Feingefühl für den richtigen Moment hat Ines sich dann immer zurückgezogen, sobald sie das Gefühl hatte, dass wir allein klarkommen. Nach und nach haben wir fast unbemerkt immer mehr übernommen. Gab es Fragen war sie immer gleich zur Stelle und hat uns beraten. Und mit Stolz können wir jetzt sagen, dass wir mit guter Begleitung und Unterstützung unser eigenes Möbelstück gebaut haben. Die vielen fachlichen Tipps und Tricks haben uns jetzt ermutigt beim nächsten Projekt direkt zu fragen: „Wir wollen ein Möbelstück bauen, kannst du uns etwas begleiten? :-)“

Unser Möbel erinnert uns jetzt täglich daran was wir schaffen können. Da war klar, dass wir Ines auch bitten unseren Boden abzuschleifen.

"Frank aus Münster"

Unser Schreibtisch von Sintemal ist das schönste Möbelstück in unserer Wohnung. Ines hat uns den ehemaligen Esstisch so modifiziert, dass man mit einem Schreibtischstuhl daran sitzen und arbeiten kann.

Unser zweitschönstes Möbelstück ist ein süßer kleiner Nachttisch aus dunklem Holz, den Ines liebevoll aufgearbeitet hat.

"Jutta und Norbert"

Ines hat in unserer Wohnung Lamperien und Wandvertäfelungen aufgearbeitet und wieder eingebaut, gemeinsam haben wir Eichendielen verlegt. Sie hat für uns Küchen- und Bücherregale gebaut, aus alten Schubladen neue Schränke und Kommoden geschaffen und ein altes Kinderbett umgebaut.

Ines hat ein Faible für das Upcycling und gestaltet gerne Neues aus altem Mobiliar, oft für eine überraschend neue Nutzung. Sie nutzt konsequent umweltverträgliche Materialien bei der Herstellung neuer Möbelstücke oder der Aufarbeitung gebrauchter Objekte.

Besonders gefallen hat mir, dass ich zusammen mit ihr und durch ihre Ratschläge und Tipps selbst alte Fundstücke aufarbeiten konnte.

Referenzen

Seit 2019    
Offene Werkstatt im Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni, Karlsruhe Recyclingmöbelbau für das neue Zirkuscafe
Seit 2017
gemeinsames Atelier in der Großmarkthalle im Schlachthof mit Christian Vollmer von wasserlehm
2010-2015  
Start und Durchführung der Veranstaltungsreihe Lieblingsdingelei zusammen mit Hannegret Lindner von Hannafaktur
2010-2017  
gemeinsame Atelierwerkstatt 27morgen mit Hannegret Lindner von Hannafaktur
Seit 2015    
Schreinerei bei Karlopolis der Karlsruher Kinderspielstadt
2015/16      
Bau der Küche und von zwei mobilen Infotheken für den Zukunftsraum für Nachhaltigkeit und Wissenschaft/Oststadt
2015/16
Beteiligung Restaurierungsarbeiten an den Holzvertäfelungen und -türen im Landtagsgebäude/ Stuttgart: hauptsächlich Retusche
2015
Stuhlschaukelbau im Pavillon beim Stadtgeburtstag
2014
Beteiligung Restaurierungsarbeiten an den Holzverkleidungen und Holzrahmen im Bundesverfassungsgerichts/ Karlsruhe: hauptsächlich Kittungen und Retusche
Sintemal_pinker Schrank

Sie haben Fragen? Sprechen Sie mich an.

Sintemal
Recyclingmöbel und Raumgestaltung
Alter Schlachthof 25a (Großmarkthalle)
76131 Karlsruhe

+49 (0)176 41102237
hallo@sintemal.de

Scroll Up